...

Rosenkohl Auflauf: Schnell und Lecker in nur 20 Minuten

Rosenkohl Auflauf

Rosenkohl und Hackfleisch in einem Auflauf? Diese Kombination mag ungewöhnlich klingen, doch sie überzeugt mit ihrem köstlichen Geschmack und der einfachen Zubereitung. Probieren Sie dieses Rezept aus und erleben Sie, wie gut sich die Aromen von Rosenkohl Auflauf, Rinderhackfleisch und geschmolzenem Käse ergänzen. Perfekt für ein schnelles Abendessen unter der Woche, das in nur 20 Minuten fertig ist.

Zutaten fûr rosenkohl auflauf

Für dieses Rezept benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Kräuter (z.B. Oregano, Thymian, Basilikum)
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 500 g Rosenkohl, bissfest gegart
  • 200 g Reibekäse (z.B. Emmentaler)
  • Öl zum Anbraten und für die Auflaufform

Bestes Geröstete Rosenkohl Rezept

Zubereitung

1. Vorbereitung des Rosenkohls
Den Rosenkohl bissfest garen. Hierzu den Rosenkohl putzen, in kochendem Salzwasser etwa 8-10 Minuten blanchieren und anschließend gut abtropfen lassen.

2. Hackfleisch anbraten
Erhitzen Sie etwas Öl in einer großen Pfanne. Braten Sie das Rinderhackfleisch darin krümelig an. Würzen Sie das Fleisch großzügig mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß, um ihm einen intensiven Geschmack zu verleihen. Geben Sie die gewürfelte Zwiebel und den gepressten Knoblauch hinzu und lassen Sie alles bei mittlerer Hitze einige Minuten mit anschwitzen.

3. Tomatensauce zubereiten
Fügen Sie das Tomatenmark zum Hackfleisch hinzu und lassen Sie es kurz mit anschwitzen, um die Aromen zu intensivieren. Löschen Sie anschließend mit den gehackten Tomaten aus der Dose ab und geben Sie die Kräuter hinzu. Lassen Sie die Sauce bei geringer Hitze etwa 15 Minuten köcheln, damit sich die Aromen gut verbinden.

4. Auflauf vorbereiten
Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vor. Fetten Sie eine Auflaufform leicht mit Öl ein. Geben Sie die vorbereitete Hackfleischsauce in die Auflaufform und verteilen Sie den bissfest gegarten Rosenkohl gleichmäßig darauf. Zum Schluss den geriebenen Käse großzügig über den Auflauf streuen.

5. Backen
Backen Sie den Auflauf im vorgeheizten Ofen für etwa 20 Minuten, bis der Käse goldbraun und knusprig ist. Servieren Sie den Rosenkohl Auflauf heiß direkt aus der Auflaufform.

Tipps und Variationen

Tipps für die Zubereitung

  • Gleichmäßiges Garen: Achten Sie darauf, den Rosenkohl nicht zu lange zu kochen, damit er im Ofen nicht zu weich wird.
  • Intensive Aromen: Würzen Sie das Hackfleisch gut, um dem Auflauf einen kräftigen Geschmack zu verleihen.
  • Käsevariationen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Käsesorten wie Gouda oder Cheddar für unterschiedliche Geschmacksrichtungen.

Variationen

  • Vegetarische Option: Ersetzen Sie das Rinderhackfleisch durch eine Mischung aus Linsen und gehackten Pilzen für eine vegetarische Variante.
  • Zusätzliche Gemüse: Fügen Sie zusätzliches Gemüse wie Karotten oder Paprika hinzu, um den Auflauf noch vielseitiger zu machen.
    Kräuter verfeinern: Nutzen Sie frische Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch zum Garnieren für einen frischen Akzent.

Fazit

Dieser Rosenkohl Auflauf ist nicht nur schnell und einfach zuzubereiten, sondern auch ein echter Genuss. Die Kombination aus würzigem Hackfleisch, knackigem Rosenkohl und geschmolzenem Käse ist unschlagbar. Perfekt für ein schnelles und leckeres Abendessen, das der ganzen Familie schmeckt. Probieren Sie dieses Rezept aus und überzeugen Sie sich selbst!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More recipes are coming soon !

You have successfully subscribed to the newsletter

There was an error while trying to send your request. Please try again.

What's Out will use the information you provide on this form to be in touch with you and to provide updates and marketing.
Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.